Rudolf Epp „Eberbach 1834 – 1910 München“ bis 19. August 2018 in der Christuskirche in Heidelberg

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rudolf Epp „Eberbach 1834 – 1910 München“ bis 19. August 2018 in der Christuskirche in Heidelberg

In Eberbach geboren, in München berühmt geworden – Wiederentdeckung: Zum ersten Mal überhaupt wird das Werk des Malers Rudolf Epp in einer großen Schau gezeigt. In Eberbach als Sohn eines Tünchers 1834 geboren, wurde Rudolf Epp in München berühmt und starb dort 1910 als wohlhabender Künstler.

Er malte das Alltagsleben der Menschen in der Stadt und auf dem Land: Frauen bei der Arbeit, Kinder beim Spiel, Katzen und Küken und Männer in Kneipen. Im Schwarzwald gefielen ihm die jungen Frauen mit ihren Bollenhüten, in Oberbayern und Tirol die feschen Dirndl und die Loden-Janker und Lederhosen der Männer.

August 09 2018

Details

Beginn: 9. August , 8:00
Ende: 10. August , 7:59
Recurring:

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 8:00am Uhr beginnt und bis zum 19. August 2018 wiederholt wird.


(See All)
Veranstaltung Categories: ,
Veranstaltung Tags:, ,

Veranstaltungsort

Christuskirche Heidelberg (Weststadt)

Zähringer Str. 30
Heidelberg, 69115 Deutschland

Webseite des Veranstaltungsortes