King of Kings: Händels Messiah – eine musikalische Montage am 21. Mai 2018 in der Neuen Aula der Universität Heidelberg

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

King of Kings: Händels Messiah – eine musikalische Montage am 21. Mai 2018 in der Neuen Aula der Universität Heidelberg

Am Pfingstmontag setzt die Junge Kantorei unter der Leitung von Jonathan Hofmann ihre Reihe „Neues Hören“ fort. Die Reihe bringt bekannte und häufig aufgeführte Chorwerke in neuer und ungewohnter Weise zu Gehör. Dieses Mal geht es um Händels „Messiah“ – der gewohnte Ablauf des Stücks wird durch neu komponierte Passagen von Ali Gorji (Iran) und Chen Cheng-Wen (Taiwan) durchbrochen. Dem Barockorchester der Jungen Kantorei steht dabei das Water Stage Beiguan Ensemble aus Taiwan mit einer Auswahl persischer Schlaginstrumente zur Seite. Es entsteht so eine musikalische Montage, die Chöre und Arien aus Händels Oratorium mit Klängen zeitgenössischer Musik verwebt und die Bedeutung von Messias-Gestalten aus der Sicht anderer Kulturen kommentiert.
16 Uhr Einführung von Prof. Barbara Mittler zusammen mit den Komponisten
Vorverkauf über RNZ Heidelberg oder über Formular auf www.junge-kantorei.de/konzerte/karten

Mai 21 2018

Details

Datum: 21. Mai
Zeit: 17:00 - 20:00
Kosten: €20 - €30
Veranstaltung Categories: ,
Veranstaltung Tags:
Website: Veranstaltungswebseite

Veranstaltungsort

Neue Aula der Universität Heidelberg

Universitätsplatz 1
Heidelberg, 69117

+ Google Karte

Veranstalter

Junge Kantorei e.V.
Email: